Nutritional and Herbal Solutions

Daniel C. Luthi, N.E., C.D.C., Nutritionist & Chinese Herbalist 

Home About Daniel Pictures Archive Products

                     

Taichung, Taiwan

Phone: (886) 0933 511 140

Related Health News:

Omega-3 EFA Affect Risk Of Depression, Inflammation

Reducing Inflammation

Study Shatters Milk Myth

My Current Focus:        

Trans Fats in our Diet

Diabetes in Taiwan

Eczema, Atopic Dermatitis

My Weight-Loss Program:

Balancing Act I

Balancing Act II

Balancing Act III

 

 

 

 

Huang Shan oder Gelber Berg in Anhui, China.

Deutsche Beschreibung:

Huángshān (chin. 黄山 = „Gelber Berg“) ist der Name eines Gebirges und einer Stadt in der Provinz Anhui im Süden der Volksrepublik China.

Das Huangshan-Gebirge bedeckt eine Fläche von 154 km² und besitzt 72 Gipfel, von denen der höchste, der Lotosblütengipfel (Lianhuafeng), 1841 m über NN erreicht. Es gehört zu den fünf berühmtesten Gebirgen Chinas und ist der Idealtyp, wie ihn chinesische Maler seit Jahrhunderten darstellen: steil aufragende Felsen mit bizarren Formen, im Fels wachsende knorrige Kiefern und Wolkenmeere. Das Huangshan-Gebirge zählt deshalb zu den wichtigsten touristischen Zielen vor allem für chinesische Besucher. 1990 wurde es zum UNESCO Weltnatur- und Kulturerbe erklärt.

Die Stadt Huangshan (früher Tunxi) ist eine Kleinstadt in der Nähe des Huangshan-Gebirges. Sie besitzt einen Flugplatz, der für die touristische Erschließung des Gebietes von großer Bedeutung ist.

In der Stadt hat man eine ganze Straßenzeile von 1,5 km Länge, die Song-Straße, im lokalen Stil der Ming- und Qing-Zeit rekonstruiert. Hier drängen sich zahllose Andenkenläden und Restaurants.

 

  Stadt Huangshan (Huangshan City), Anhui Province, China, 2006: